Itzgrund-Radweg

Radtour entlang der Itz von Bamberg nach Coburg

Eine sehr schöne Radtour die wir schon sehr oft gefahren sind ist der Itzgrund-Radweg, wenn auch nicht immer die komplette Strecke, da wir ja auch wieder nach Bamberg zurück müssen. Der Radweg ist zum größten Teil flach, von ein paar kürzeren Steigungen abgesehen. Die meiste Zeit befahren wir einen separaten geteerten Radweg entlang der B4, die aber seit dem Bau der Autobahn nicht mehr so stark befahren ist wie Früher. Trotz der Nähe zur Bundesstraße ist die Strecke Landschaftlich sehr reizvoll, überall grüne Wiesen, Büsche und Bäume die den Blick zur Bundesstraße abschirmen. Stellenweise fährt man auch direkt an der Itz entlang, meist aber ein Stück entfernt, da sie sich kurvenreich durch den Itzgrund schlängelt.

Von Bamberg bis Rattelsdorf (16 km)

Die Weltkulturerbe Stadt Bamberg ist reich an Sehenswürdigkeiten, die ich auf mei-bamberg.de ausführlicher beschrieben habe. Der Itzgrund-Radweg beginnt eigentlich erst ab Rattelsdorf, aber von da aus werden wohl nicht so viele Radfahrer starten. Von Bamberg aus fahren wir erst einmal den Main-Radweg über Hallstadt und Kemmern, ein Stück nach Kemmern unter der A73 durch nach Breitengüßbach. Am Ortsende von Breitengüßbach verläuft dann der Radweg entlang der B4 an Baggerseen vorbei bis nach Rattelsdorf.

Obere Mühle Die Marktgemeinde Rattelsdorf hat ca. 4500 Einwohner und einen schönen alten Ortskern mit Fachwerkhäusern, das Torhaus und die Marienstatue. Sehr sehenswert ist auch die Obere Mühle an der Itz, eine sehr gut erhaltene alte Mühle. Hier gibt es auch einen Bootsverleih und einen sehr schönen Biergarten. Leider ist der Biergarten nur bis Anfang August von Freitag bis Sonntag geöffnet, Sonntag ab 10 Uhr sonst ab 16 Uhr.

 

Von Rattelsdorf bis Kaltenbrunn (14 km)

Alter Bahnhof Ab Rattelsdorf beginnt dann der eigentliche Itzgrund-Radweg, der geteerte Radweg verläuft auf einer alten Bahntrasse bis nach Kaltenbrunn. Entlang der B4 geht es an Medlitz vorbei über Speiersberg, Hilkersdorf, Busendorf und Lahm nach Kaltenbrunn. Direkt am Radweg erreichen wir den alten Bahnhof der jetzt ein italienisches Restaurant beherbergt. Hier kann man auch sehr schön im Freien sitzen, während die Kleinen sich auf dem Spielplatz nebenan austoben können. Die Preise sind hier etwas höher als bei anderen Italienern der Gegend, das Essen ist aber sehr gut und die Portionen üppig. Zudem hat der Besitzer ein großes Herz für Kinder, er hat den großen und reichhaltig ausgestatteten Spielplatz gesponsert.

Von Kaltenbrunn bis Coburg (22 km)

Vorsicht bei der Weiterfahrt, der Itzgrund-Radweg verläuft jetzt nicht weiter auf der Bahntrasse, folgen Sie der Beschilderung des Radweges nach Coburg durch Kaltenbrunn. Der Radweg verläuft dann wieder entlang der B4 über Gleußen und Rossach nach Großheirath. Hier kreuzen wir die B4 und der Radweg führt über Buchenrod dann ein Stück der Itz entlang nach Scherneck. Unter der B4 durch geht es dann nach Untersiemau und weiter bis Meschenbach. Danach erreichen wir Niederfüllbach gefolgt von Creidlitz. Der Coburger Stadtteil Creidlitz ist sehr in die Länge gezogen und unmittelbar danach erreichen wir auch schon das Etappenziel Coburg.

Coburger Rathaus Coburg hat circa 41000 Einwohner und verfügt über eine "Blaublütige Vergangenheit", das Haus Sachsen-Coburg und Gotha regiert heute noch in Belgien und im vereinigten Königreich unter dem Namen Windsor. Hoch über der Stadt thront die Veste Coburg, eine der größten Burganlagen Deutschlands. Am Fuße des Festungsberges liegt Schloss Ehrenburg mit dem Schlossplatz. Sehr schöne Bauwerke sind auch das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, sowie das Stadthaus erbaut Ende des 16. Jahrhunderts. Außerdem gibt es eine Vielzahl von historischen Gebäuden, Schlössern, Türmen und Kirchen. Bekannt ist Coburg auch durch das alljährlich stattfindende Samba-Festival, das größte außerhalb Brasiliens.

Streckenlänge: 52 km
Höhenunterschiede: 70 m
Streckenprofil: geteerter Radweg

 

Radkarte Itzgrund

* Passende Radkarte
Coburger Land - Oberes Maintal 1 : 33 000: Rad- und Wanderkarte

Anschlussradwege

ab Bamberg Main-Radweg, Regnitz-Radweg, Aischtalradweg
ab Rattelsdorf Main-Radweg
ab Coburg Rodach-Itzgrund-Radweg

 

* Auch bei schlechtem Wetter fit bleiben
Heimtrainer Online suchen

 

 

* Passende Radkarte

* Empfehlungen

Impressum  Datenschutz
* Werbung