Bodensee Radweg

Der Bodensee-Radweg ist einer der meist befahrenen Radwege in ganz Europa. Die Gesamtlänge des Bodensee-Radweges beträgt circa 260 Kilometer, davon liegen ungefähr 160 km in Deutschland, 75 km in der Schweiz und 25 km in Österreich. Der Radweg ist sehr gut beschildert und zum größten Teil sehr flach, er ist also auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Radwege sind sehr gut ausgebaut, meist geteert, nur teilweise befestigte Radwege. Es gibt hier nicht nur Radwege, sondern zum Teil sogar breite Fahrradstraßen. Dadurch dass der Radweg komplett um den Bodensee herumführt, kann man an jeder beliebigen Stelle mit der Radtour beginnen. In vier bis fünf Tagen kann man leicht den gesamten Bodensee umrunden.

Es besteht aber auch die Möglichkeit Teile des Radweges auszulassen. So kann man zum Beispiel bei Konstanz, über eine Brücke die schmalste Stelle des Bodensees überqueren, und den Untersee auslassen. Wenn man bei Konstanz mit der Fähre nach Meersburg übersetzt, kann man den Radweg um den Überlinger See überspringen. Für ungeübte Radfahrer ist das auch sinnvoll, da auf diesem Streckenabschnitt eine beachtliche Steigung zu überwinden ist.

Eine Radtour rund um den Bodensee

Lindau

Wir hatten schon lange geplant einmal den Bodensee-Radweg zu fahren, jetzt im Mai 2014 hat es endlich geklappt. Ursprünglich hatten wir vor den Bodensee komplett zu umrunden und jeden Tag woanders zu übernachten. Da die Wettervorhersage sich aber ständig änderte, nahmen wir uns eine Ferienwohnung in Friedrichshafen, um flexibel auf das Wetter reagieren zu können. Friedrichshafen ist ideal dafür den Bodensee-Radweg auf einzelne Rundwege aufzuteilen. Das liegt daran, dass man von Friedrichshafen mit der Fähre nach Romanshorn in der Schweiz übersetzten kann. Dadurch wird der Obersee des Bodensees auf zwei Tagestouren aufteilt. Einen Tag fährt man links herum, den nächsten Tag rechts herum. Auch den Untersee und den Überlinger See kann man an jeweils einem Tag umrunden, allerdings muss man mit dem Auto nach Meersburg zur Fähre fahren.

Fakten zum Bodensee und Umgebung

Der Bodensee selbst hat eine Länge von 63 km und eine maximale Breite von 14 km. Die maximale Tiefe des Sees beträgt 254 Meter, im Durchschnitt sind es 90 Meter. Der Bodensee hat neben dem Rhein viele weitere Zuflüsse, während als Abfluss nur der Rhein fungiert, nachdem er den Bodensee durchflossen hat.

Wie auf allen großen Seen üblich, gibt es auch am Bodensee alle möglichen Arten von Wassersport. Jede größere Stadt am Bodensee hat einen eigenen Hafen, sowohl für Segelboote, sowie meist auch für die Bodenseeschifffahrt. Außerdem gibt es um den Bodensee herum unzählige Seebäder, im Sommer kann man hier auf seiner Radreise zwischendurch für eine Abkühlung sorgen.

 

 

Obst und Weinanbau am Bodensee

Obstplantage Auf der Radtour um den Bodensee fährt man immer wieder durch Obstplantagen, vor allem Äpfel werden hier in riesigen Mengen angebaut. Die gewaltige Wassermenge des Bodensees fungiert als Wärmespeicher und sorgt für ein ausgeglichenes Klima in der Region. Dieses Klima ist ideal für den Anbau von Obst und Wein. Der Bodensee ist einer der höchstgelegenen Weinanbaugebiete Deutschlands, aber auch die Schweiz und Österreich nutzen das milde Klima für den Weinanbau.

Länge der einzelnen Etappen des Bodensee-Radweges

Hier die einzelnen Teilstrecken des Bodensee-Radweges ab Friedrichshafen, gefahren im Uhrzeigersinn. Der Radweg führt einmal um den gesamten Bodensee, vom Obersee um den Untersee und Überlinger See, zurück nach Friedrichshafen. Die Addition der Einzelstrecken ergibt eine Gesamtlänge von 260 Kilometern, die beliebig auf einzelne Tagestouren aufgeteilt werden können. Selbstverständlich kann man den Bodensee-Radweg auch in umgekehrter Richtung, also gegen den Uhrzeigersinn befahren. Ebenso kann der Startpunkt beliebig gewählt werden, da es ja ein Rundweg ist.

Friedrichshafen bis Lindau 26 km
Lindau bis Bregenz 10 km
Bregenz bis Rorschach 33 km
Rorschach bis Romanshorn 16 km
Romanshorn bis Kreuzlingen 20 km
Kreuzlingen bis Stein am Rhein 30 km
Stein am Rhein bis Radolfzell 21 km
Radolfzell bis Konstanz 26 km
Konstanz bis Ludwigshafen 35 km
Ludwigshafen bis Überlingen 10 km
Überlingen bis Meersburg 15 km
Meersburg bis Friedrichshafen 18 km

Streckenlänge: 260 km
Höhenunterschiede: 160 m
Streckenprofil: geteerte oder befestigte Wege

 

Radkarte Bodensee
* Radkarte Bodensee Online bestellen

Anschlussradwege

ab Stein am Rhein    Rhein-Radweg

 

* Passende Radkarte

 

* Empfehlungen

Impressum  Datenschutz
* Werbung