Frankfurt – Mainz Radweg

Ich wurde von der Stadt Kelsterbach angeschrieben, mit der Bitte einen einfachen und verkürzten Radweg von Frankfurt nach Mainz in meiner Internetseite aufzunehmen. Diesem Wunsch komme ich natürlich gerne nach. Unter dem Motto „Drei gewinnt“ haben sich die Städte Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim zusammengeschlossen um verschiedene Projekte gemeinsam zu realisieren. Unter anderem den Bau der Ölhafenbrücke bei Raunheim, die den verkürzten Radweg von Frankfurt nach Mainz erst möglich machte.

Zwar bin ich diesen Radweg noch nicht selbst gefahren, werde es aber bei Gelegenheit nachholen und einen detaillierten Bericht darüber schreiben.

Mönchhofkapelle
1) Mönchhofkapelle

Willkommensgruß der Städte Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim

Liebe Radfahrer,
liebe Radfahrerinnen,
herzlich Willkommen auf dem südlichen Mainuferweg.

Erleben Sie die reizvolle Landschaft des Naherholungsgebietes entlang des Flussufers auf zwei Rädern und besuchen Sie die abwechslungsreichen Angebote am Wegesrand. Es gibt vielfältige Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und kulturelle Höhepunkte in Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach zu entdecken. Lernen Sie auch die prägende Industriekultur kennen und begeben Sie sich auf die Spuren Adam Opels in Rüsselsheim.

Festung Rüsselsheim
1) Festung Rüsselsheim

 

Radtour von Frankfurt über Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim nach Mainz

Das erste Stück ab Frankfurt, bis kurz vor Kelsterbach ist mit dem Main-Radweg, den ich bereits beschrieben habe identisch. Der Main-Radweg wechselt hier von der linken auf die rechte Flussseite. Der Radweg Frankfurt – Mainz verläuft aber auf der linken Mainseite weiter. Knapp drei Kilometer nach dem Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne erreichen wir Kelsterbach. Es geht weiter nach Raunheim, über die 2013 eröffnete Ölhafenbrücke.

Der Radweg führt weiter am Main entlang, bis zur Autostadt Rüsselsheim. Hier legte Adam Opel mit seinen Nähmaschinenfabriken den Grundstein für seine Nachfolger, die zu einem der größten Automobilhersteller aufstiegen. Weiterhin geht es entlang am linken Flussufer bis nach Ginsheim- Gustavsburg, wo der Main in den Rhein mündet. Auf der Eisenbahnbrücke an der Mainspitze im Ortsteil Gustavsburg überquert man den Rhein und ist damit an der Rheinuferpromenade in Mainz mit der dahinter liegenden Altstadt.

 

Streckenlänge: ca. 40 km
Höhenunterschiede: ca. 20 m
Streckenprofil: geteerte und befestigte Radwege

 

* Radregion Rhein-Main
Radkarte Frankfurt-Mainz

 

Anschlussradwege

ab Frankfurt Main-Radweg
ab Mainz Rhein-Radweg

 

1) Copyright der Städte Raunheim, Kelsterbach und Rüsselsheim

 

* Passende Radkarte

Impressum  Datenschutz
* Werbung