Rothsee-Radweg

Der Rothsee ist ein künstlich angelegter Stausee im Fränkischen Seenland, er liegt zwischen Roth, Allersberg und Hilpoltstein. Die gesamte Wasserfläche beträgt 2,1 km², wovon 1,6 km² auf die Hauptsperre und 0,5 km² auf die Vorsperre entfallen. Der Damm der Vorsperre ist 0,5 km lang, der der Hauptsperre 1,7 km. Der Rothsee liegt oberhalb des Main-Donau-Kanals und gleicht bei Trockenheit den Wasserspiegel des Kanals aus.

Aber der Stausee dient nicht nur als Wasserspeicher, sondern auch als Naherholungsgebiet und Naturschutzgebiet. Im Bereich der Vorsperre, dessen Wasserstand konstant gehalten wird, tummeln sich vor allem die Badegäste. Während der Hauptsee mehr von Seglern und Surfern genutzt wird. Umgeben von Wäldern und Wiesen wurden am Rothsee zwei Bereiche als Naturschutzgebiete ausgewiesen.

Naturschutzgebiet Rothsee

Eine Radtour rund um den Rothsee

Rund um die beiden Seeteile führt ein befestigter Rad- und Fußweg. Um die Rothsee-Hauptsperre ist der Radweg knapp 7 Kilometer lang, um die Vorsperre 5 Kilometer. Der Radweg weist nur geringe Steigungen auf und ist auch für Kinder öder ältere Menschen problemlos zu bewältigen. Wir sind die Hauptsperre im Uhrzeigersinn gefahren und die Vorsperre gegen den Uhrzeigersinn. So haben wir den kompletten Rothsee in Form einer 8 abgefahren. Für die 12 km waren wir, trotz Besichtigungspausen, keine Stunde unterwegs. Man kann natürlich auch nur die Vorsperre oder die Hauptsperre fahren. Es ist auch nicht unbedingt nötig das eigene Fahrrad mitzunehmen, beim Seezentrum Heuberg gibt es einen Fahrradverleih.

Anreise zum Rothsee

Mit dem PKW

Der Rothsee liegt direkt an der Autobahn A9, wenn man von Nürnberg in Richtung München fährt, nimmt man die Ausfahrt "Allersberg". Nach etwas über einen Kilometer erreicht man bereits den Rothsee. Man erreicht den Rothsee aber auch über Landstraßen aus Richtung Roth oder Hilpoltstein.

Mit dem Zug

Mit der Bahn kann man nach Allersberg fahren, vom Bahnhof aus sind es etwa 2,5 km bis zum Rothsee. Man kann auch mit der S-Bahn nach Roth fahren, von hier aus sind es circa 10 Kilometer bis zum See.

Mit dem Fahrrad

Der Rothsee liegt am Radwanderweg - Nürnberg - Rothsee - Altmühl. Von Nürnberg aus sind es 34 km Radweg, kurz nach Nürnberg geht es am Main-Donau-Kanal entlang.

Von Rednitzhembach zum Rothsee (18 km)

Schleuse Leerstetten Wir selbst sind mit der S2 von Nürnberg in Richtung Roth bis nach Rednitzhembach gefahren. Leider gibt es vom S-Bahnhof aus keine Beschilderung zum Main-Donau-Kanal, ebenfalls kein Hinweisschild zum Bahnhof bei der Rückfahrt. Deshalb hier eine kurze Beschreibung: Man fährt die Bahnhofstraße bis zur Walpersdorfer Straße, biegt nach links ab und anschließend nach rechts über die Rednitz-Brücke. Man folgt dem Radweg bis zur nächsten Brücke und fährt über einen weiteren Rednitzarm. Jetzt folgt man der Rother Straße bis zum Schaftnacher Weg und biegt links ab. Man folgt der Beschilderung des Radweges über den Mittelhembacher Weg, unter der B2 durch, bis zur Brücke die über den Main-Donau-Kanal führt.

Wir überqueren diese Brücke, da der Rothsee auf dieser Seite des Kanals liegt. Der Radweg am Kanal entlang ist befestigt und gut zu fahren. Kurz später erreichen wir die Schleuse Leerstetten, sie überwindet einen Höhenunterschied von knapp 25 Metern, ein wirklich beeindruckender Anblick. Diese Schleuse muss man umfahren und den Höhenunterschied überwinden, der größte Anstieg auf dieser Radtour. Anschließend geht es wieder flach weiter bis kurz vor der Schleuse Eckersmühlen. Hier geht es hoch zum Rothsee, der ungefähr 20 Meter höher liegt als der Kanal.

Vom Seezentrum Heuberg zum Seezentrum Grashof (5km)

Am Seezentrum Heuberg legten wir erst einmal eine Pause ein, da wir Hunger und Durst hatten. Neben einer Gaststätte mit Kiosk gibt es öffentliche Sanitäranlagen, Umweltstation, Fahrradverleih, Spielplatz, Liegewiesen, Freiduschen, Bootshafen, Segelschule, Surfufer, Tretbootverleih und einen Minigolfplatz. Für PKW stehen 550 Parkplätze zur Verfügung.

Seezentrum Heuberg Kraftwerk

Wir starten den Radrundweg am Seezentrum Heuberg gegen den Uhrzeigersinn und fahren kurz später auf dem Hauptdamm, der 1,7 km lang ist. Hier gibt es gleich zwei Kraftwerke, eines mit 122 kW und eines mit 628 kW Leistung. Nach dem Damm kommen wir an einem Naturschutzgebiet vorbei, das dicht bewachsen und vor allem der Vogelwelt vorbehalten ist. Ein Stück danach erreichen wir bereits den Damm der Vorsperre. Diesen überqueren wir und biegen nach links ab, um die Vorsperre zu umrunden.

Vom Seezentrum Grashof zum Seezentrum Birkach (4 km)

Seezentrum Grashof Jetzt kommen wir am Seezentrum Grashof vorbei. Es war ein warmer Sommertag und dementsprechend zahlreich waren auch die Badegäste, die sich im und am See tummelten. Am Seezentrum gibt es 250 Parkplätze, einen Kiosk mit Terrasse, Sanitäranlagen, Spielplatz, Liegewiesen, Badesteg und Freiduschen.

Wir fahren weiter am See entlang und kommen an Polsdorf vorbei, ein Ortsteil der Gemeinde Allersdorf. Wenig später erreichen wir das Ende des Rothsees, überqueren den Schönbrunner Bach und anschließend die Kleine Roth. Nach dem kleinen Fluss biegen wir links ab und fahren nach Fischhof, das nur aus vier Häusern besteht. Der Rothsee-Radweg führt uns weiter bis zum Seezentrum Birkach.

Vom Seezentrum Birkach zum Seezentrum Heuberg (3 km)

Seezentrum Birkach Auch am Seezentrum Birkach waren zahlreiche Badegäste anwesend. Das Strandhaus mit Café und Kiosk hat das ganze Jahr über geöffnet. Es sind 400 Parkplätze vorhanden und auch hier gibt es Sanitäranlagen, Spielplatz, Liegewiesen, Badesteg, Umkleideschnecken und Freiduschen.

Weiter geht es auf dem Radweg um den Rothsee, direkt nach dem Seezentrum kommt wieder der Damm der Vorsperre. Wir überqueren den Damm zum zweiten mal und biegen dann aber nach rechts ab. Es geht vorbei am Parkplatz Kronmühle mit 700 Stellplätzen und anschließend über den Kronmühler Bach. Jetzt fährt man durch ein Waldgebiet, bis man wieder am Seezentrum Heuberg, dem Startpunkt des Rundweges um den Rothsee angelangt.

Streckenlänge:
Hauptsperre 7 km
Vorsperre 5 km
Gesamtstrecke 12 km
Höhenunterschiede: ca. 20 m
Streckenprofil: geteerte und befestigte Radwege

 

Radkarte Rothsee
* Passende Radkarte

* oder Fahrradnavigationsgerät
Online kaufen

Anschlussradwege

ab Rothsee Hauptsperre Radwanderweg-Nürnberg-Rothsee-Altmühl
um den Rothsee zahlreiche lokale Radwege

 

 

 

* Passende Radkarte

 

* Empfehlungen

Impressum  Datenschutz
* Werbung